Wenn ich jetzt gehe...

Wenn ich jetzt gehe, dann glücklich.

Natürlich will ich nicht gehen, wir sind hier ja nicht in dem film: "was nützt die liebe in gedanken". Ich bin total zufrieden wie die welt grade ist. Der anfang hierfür war schwer und tränenreich, aber die tränen waren die quell für all das schöne was mir jetzt wiederfährt. Wenn ich nur daran denke was ich bisher alles gemacht habe, zu schön. Ich lebe desweiteren jetzt alleine, das ist der totale schritt in die selbstständigkeit gewesen, zumal weit weg von familie und freunden. Aber ich lebe noch und das ziemlich lange, denke ich xD. Mein studiengang ist auch allererste Sahne und die Studienzeiten der Hammer. Da wir "familienfreundlich" sind, geht weder vorlesung noch seminar, länger als 16uhr. und wenn ich höre und sehe, dass einige um 18uhr zur vorlesung müssen, dann tut das weh.

aber es gibt auch trotz alledem mankos. doch damit lebe ich grade und ich sehe das so: wenn ich diese mankos beseitigen kann wird es nurnoch besser, ansonsten kann ich auch gut damit leben.

 

 irgendwann habe ich vor mal wieder ein bisschen ausführlicher zu schreiben, aber vor lauter lesen für die uni klappt das leider nicht ganz so gut.

2.11.11 22:25

Letzte Einträge: Comeback nach 1 1/2 Jahren

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen